Advertisement

TEST ARTICLE FORMAT MARKDOWN BY ID

Short Description - TEST ARTICLE FORMAT MARKDOWN BY ID


Kate Moss X Topshop is back! Die Erfolgskollaboration zwischen der Stilikone und dem britischen Fashion-Retailer geht in eine weitere Runde. Ein Nachschlag, der uns sehr gefällt.

Nach dreieinhalb Jahren Design-Abstinenz, was uns wie eine gefühlte Ewigkeit vorkam, hat Kate Moss endlich wieder Zeit freischaufeln können. Und mit Sicherheit liegt das nicht an mangelnden Aufträgen aufgrund der nahenden 40, denn schließlich ist sie derzeit besser im Geschäft denn je.

So können wir uns im April 2014 auf eine neue Topshop-Kollektion designed by Moss freuen. Genaue Details sind bisher noch nicht durchgesickert. Schade. Aber die Linie wird voraussichtlich 40 Stücke umfassen, von Ready-To-Wear über Accessoires bis hin zu Schuhen. Ob Kate wie bei ihrem Kollaborationsdebüt 2007 wieder als lebende Schaufensterpuppe den Londoner Topshop Flagship Store zieren wird, ist fraglich. Mit Sicherheit wird sie jedoch zumindest Model für die Kollektion stehen.



Kate Moss ist auf alle Fälle glücklich darüber wieder designen zu können: "I have really missed being involved in the design process […] it feels like I'm back home working with Topshop." Und "back home" trifft es wirklich gut, denn seit 2007 hat sie insgesamt stattliche 14 Kollektionen zusammen mit dem Topshop-Designer-Team kreiert. Und alle waren Verkaufserfolge. Einer Wiederholung steht also eigentlich nichts im Wege.

Und das Beste: Es muss nicht extra ins UK gepilgert werden, um Kates Designs zu erstehen, denn anders als bisher werden die Stücke in 40 Ländern zu kaufen sein. Der explosionsartigen Topshop-Expansion sei Dank.


Photo Credit: Getty Images, Topshop Presse/PR